Pfennig-Team fährt ersten Sieg ein

B-Juniorinnen Regionalliga: SV Fortuna - FSV Gütersloh 2009 4:0 (3:0). Am vergangenen Wochenenden setzten sich unsere B-Juniorinnen mit 4:1 (3:0) gegen die B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 2009 durch und holten somit den verdienten ersten Saisonsieg. Nach einer überzeugenden ersten Halbzeit mit gutem Anlauf- und Pressingverhalten in der gegnerischen Hälfte führten unsere B-Mädchen zur Pause bereits mit 3:0. Die Tore hatten Laura Brandt (11.), Raluca Timaru (29.) und Theresa Womelsdorf (37.) erzielt. "Nach Ballgewinn haben wir sehr schnell umgeschaltet und den Ball schnell in die torgefährliche Zone gespielt. Dazu hatten meine Mädels eine sehr gute Körpersprache und sie sind jede Aktion mit voller Überzeugung angegangen. Das war schon richtig gut", lobte Trainer Marco Pfennig.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeberinnen dann nicht mehr ganz so druckvoll, sodass Güterloh in den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte ein bisschen die Kontrolle übernehmen und folgerichtig auch den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielten konnte (Ines Schäfermeier (52.).

In den letzten 25 Minuten der Partie waren dann aber wieder die Fleckerinnen die bessere Mannschaft und sie belohnten sich mit dem Tor zum 4:1-Endstand durch Sara Hasenbach (60.). "Am Ende gab es noch die ein oder andere Chance, um das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben, diese blieben aber leider ungenutzt. Dennoch ein hochverdienter Sieg für uns", sagte Pfennig nach Abpfiff.

SV Fortuna: Pape, Neu, Alletto (Hackler), Hasenbach, Bald, Brandt, Steinmetz, Timaru (Güngör), Daub, Kreuz (Womelsdorf), Hoffmann (Wurm).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok