Fortuna im Finale knapp besiegt

Die E2-Junioren durften sich über den Sieg beim Turnier der E2-Junioren-Mannschaften freuen. Im Finale setzten sich die Kicker aus der Gemeinde Wenden gegen die A-Mannschaft der gastgebenden Fortuna durch. Platz drei ging den SuS Niederschelden, der das B-Team der Freudenberger mit 6:2 besiegte. Bester Torhüter war Nils Görtzen vom SV Ottfingen; die besten Torschützen Matti Kusche (Fortuna Freudenberg) und Elias Reuter (SuS Niederschelden) mit jeweils sechs Treffern.

Das Turnier im Überblick:

Gruppe A: 1. Fortuna Freudenberg 3a (9 Punkte / 12:2 Tore), 2. SV Ottfingen 2 (6 / 7:4), 3. SV Setzen 3 (1 / 2:7), 4. TSG Adler Dielfen 2 (1 (2:10); Gruppe B: 1. SuS Niederschelden (9 / 8:2), 2. Fortuna Freudenberg 3b (6 / 5:2), 3. SSV Elspe (3 / 5:8).
Halbfinale: Fortuna Freudenberg 3a - Fortuna Freudenberg 3b 4:1, SV Ottfingen - SuS Niederschelden 1:0
Spiel um Platz fünf: SV Setzen 3 - TSG Adler Dielfen 2 3:4 n.N.
Spiel um Platz drei: Fortuna Freudenberg 3b - SuS Niederschelden 2  2:6
Endspiel: Fortuna Freudenberg 3a - SV Ottfingen 2 1:2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok