Weiterer Pokal ins Sauerland

Die JSG Dünschede/Helden holte bei ihrer Turnierpremiere in Freudenberg gleich den Sieg. Im Endspiel setzte sich das Team aus dem Attendorner Stadtgebiet mit 3:1 gegen die RSV Listertal durch. Rang drei ging auch diesmal an Fortuna Freudenberg nach einem 4:2-Erfolg über den Nachbarn SV Ottfingen. Die Vorrunde hatten die Gastgeber noch ohne Punktverlust dominiert. Über Platz fünf durfte sich der SV Dahl-Friedrichsthal nach einem 5:4 im Neunmeterschießen über die SG Hickengrund freuen. Rang sieben belegte der VfB Wilden nach einem 4:2-Sieg gegen den TSV Siegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok