Fußball-Camp 2020 über vier Tage

Unser traditionelles Fußball-Camp in den Osterferien findet diesmal erstmalig über vier Tage statt. Vom 6. bis 9. April, also in der ersten Woche der Osterferien, heißt es wieder von 10 bis 15 Uhr "Fußball pur" in der HF-Arena. Unser bewährtes Trainer-Team unter Leitung von Markus Reichow wird wieder ein interessantes, kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm vorbereiten, bei dem sowohl die kleinsten Kicker als auch die älteren Kinder bis zum D-Junioren-Alter auf ihre Kosten kommen. Wie immer gilt: es ist kein Leistungscamp! Im Vordergrund steht der Spaß am Fußball und am Sport. Die Trainingseinheiten und Wettbewerbe finden stets mit hohem Spaßfaktor statt. Wie immer können die Jungen und Mädchen während des Camps das DFB-Fußballabzeichen erwerben und erhalten zum Abschluss eine Urkunde.

Im Teilnahmepreis enthalten sind:

  • viertägiges Trainingsprogramm von 10 bis ca. 15 Uhr
  • Hochwertiger Trainingsball
  • T-Shirt
  • Mittagessen und Getränke

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende Formular: https://forms.gle/zJiH4RMS84pU3Nss6


Auch bei uns gibt es Kleingedrucktes, und zwar, die Allgemeinen Teilnahmebedinungen sowie die Pflichtinformationen gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung:

Allgemeine Teilnahmebedingungen:
Meine Tochter / mein Sohn ist von mir angewiesen worden, den Anordnungen der Verantwortlichen des Fußball-Camps Folge zu leisten. Eine Haftung bei selbstständigen Unternehmungen, die nicht von den Verantwortlichen angesetzt sind, übernimmt der / die Erziehungsberechtigte selbst. Mir ist bekannt, dass bei wiederholter, grober Nichtbeachtung der Anordnun-gen der Leitung ein Anruf erfolgt und ich meine Tochter / meinen Sohn sofort abholen muss. Ich versichere, dass meine Tochter / mein Sohn an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Sollte vor der Freizeitmaßnahme eine Änderung eintreten, verpflichte ich mich, die Leitung davon in Kenntnis zu setzen. Eine Informationspflicht besteht auch bei Behinderungen, gesundheitlichen Problemen (Allergien, Hitzeempfindlichkeit,  Bewegungseinschränkungen) und bei psychischen Problemen.

Wir gestatten, dass unsere Tochter / unser Sohn bei kleinen Verletzungen von den Betreuern versorgt werden darf. (Gemeint sind hier etwa kleine Schürf-wunden: Desinfektion/Wundsalbe;  Insektenstiche/Sonnenbrand: Brandsalbe) Wir sind damit einverstanden, dass erforderlichenfalls vom Arzt für dringend erachtete Schutzimpfungen sowie sonstige ärztliche Maßnahmen einschließlich dringend erforderlicher Operationen veranlasst werden, wenn unser Ein-verständnis aufgrund besonderer Umstände nicht mehr rechtzeitig eingeholt werden kann. Wenn der Veranstalter für entstehende Kosten in Vorlage tritt, werden wir die entstandenen Auslagen umgehend erstatten.

Für abhanden gekommene oder verlorene Gegenstände, die meiner Tochter / meinem Sohn gehören, wird keine Haftung übernommen. Für Schäden, die mein Sohn / meine Tochter verursacht, ist zunächst einmal meine Privathaftpflicht zuständig. Sollte die nicht vorhanden sein, kann ggf. die Haftpflichtversicherung des Veranstalters in Anspruch genommen werden. Eine Erfüllungspflicht bei höherer Gewalt
besteht nicht. Das Fußball-Camp ist kein Probetraining im Sinne der Jugendspielordnung des Fußball- und Leichtatletikverbandes Westfalen. Daher müssen externe Teilnehmer keine Genehmigung ihres Vereins einholen.

Informationspflichten gemäß §13 und 14 der EU-DSGVO:

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Die personenbezogenen Daten in diesem Dokument und im Rahmen des Fußball-Camps werden ausschließlich für die Durchführung des Fußball-Camps verarbeitet (z.B. Anmeldeformular, Erstellung einer Infomappe für die Trainer etc.). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht.

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: Personenbezogene Daten der Teilnehmer des Fußball-Camps werden lediglich zur reibungslosen Durchführung, Dokumentation und Berichterstattung verwendet. Die personenbezogenen Daten werden bis zum vollständigen Abschluss des Fußball-Camps gespeichert. Alle Daten werden anschließend
gelöscht.

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:
SV Fortuna Freudenberg-Büschergrund von 1907 e.V., Postfach 1126, 57251 Freudenberg, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB, Christian Janusch, Mieke Rosenthal, Rolf Lehmann, Jörg Schrader

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok