Sportanlage bleibt weiter gesperrt!

Trotz der teilweisen Öffnung der Sportstätten und der Möglichkeit, wieder kontaktlosen Sport im Freien zu treiben, bleibt unsere Sportanlage bis auf weiteres geschlossen! Die Trainingserlaubnis ist an strenge Bedingungen geknüpft; zu den bereits bekannten Hygienevorschriften gehören auch, dass jeglicher Körperkontakt zu vermeiden ist, Personen mit Erkältungssymptomen die Anlage nicht betreten, die Teilnahme jedes einzelnen Sportlers protokolliert wird, Trainingsmaterialien gereinigt und Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Alle Voraussetzungen können  - wenn überhaupt - nicht von heute auf morgen gewährleistet werden. Wir werden daher die noch folgende Stellungnahme des Fußballkreises abwarten und uns mit anderen Vereinen austauschen. Auch, wenn alle Sportler verständlicherweise darauf warten, endlich wieder Fußballspielen zu dürfen; gerade angesichts der Tatsache, dass die Saison praktisch beendet ist, wäre es jetzt falsch, überstürzt ins Training zurückzukehren. Vielmehr werden wir in den nächsten Tagen versuchen, die erforderlichen Maßnahmen und Vorbereitungen zu treffen. Letztlich sind wir als Vorstand für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich und tragen eine Fürsorgepflicht für unsere Mitglieder. Daher hoffen wir auf Verständnis und freuen uns darauf, evtl. in der nächsten oder übernächsten Woche, die HF-Arena freigeben zu können.

Viele Grüße, euer Vorstand

Auf-, aber keine Absteiger

(06.05.2020) Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat dem Präsidium am Dienstagabend seine endgültige Empfehlung zur Wertung der Saison 2019/20 vorgelegt. Diese sieht einen Abbruch der aktuellen Spielzeit mit Aufsteigern und ohne Absteiger in den Amateurspielklassen von der Kreisliga D bis zur Oberliga Westfalen vor. Zur Berechnung der Aufsteiger hat der VFA ein Modell entwickelt, wonach sowohl der aktuelle Tabellenführer als auch der Hinrunden-Erste aufsteigen werden. Bei einer unterschiedlichen Anzahl absolvierter Spiele greift eine Quotientenregelung. Das FLVW-Präsidium folgte der Empfehlung einstimmig. Jetzt muss ein Außerordentlicher Verbandstag entscheiden.

Weiterlesen

Online-Schiedsrichter-Lehrgang

Aufgrund der noch länger andauernden Fußball-Corona-Zwangspause hat der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) Siegen/Wittgenstein sich kurzfristig entschlossen, allen die derzeit auf „Entzug“ sind, die Möglichkeit zu bieten, kostenlos einen Online-Schiri-Lehrgang zu absolvieren. Beginnend ab dem 01. Mai 2020 wird bei der Online Schiedsrichter Schule eine digitale Ausbildung der Fußballregeln angeboten, die alle Teilnehmenden völlig unabhängig von Ort und Zeit selbstgestalten können. In einzelnen Schritten werden die Fußballregeln erklärt und in kleinen Regeltests die Lernfortschritte überprüft. Natürlich ist man mit Beendigung des Lehrgangs (30. Juni 2020) noch kein Schiedsrichter/in, aber es besteht die Möglichkeit, dass man im Anschluss eine Prüfung ablegen kann, um auch den Schiedsrichterschein zu bekommen und als Schiedsrichter*in eingesetzt zu werden.

Weiterlesen

Hannah Strunk wechselt zur Fortuna

Die Fußball-Frauen des SV Fortuna Freudenberg haben einen weiteren Neuzugang für die kommenden Saison unter Dach und Fach gebracht: Vom TuS Weitefeld wechselt Hannah Strunk in die Wending und wird die Fleckerinnen auf der Torhüterposition verstärken. „Wir freuen uns sehr, dass sich Hannah für einen Wechsel zu uns entschieden hat. Sie ist eine junge, talentierte Torhüterin, die bereits über ein solides Stellungsspiel und eine gute Spieleröffnung verfügt und zudem gut auf der Linie ist. Unser Trainerteam wird sie behutsam aufbauen und schnell an unser Leistungsniveau heranführen“, äußert sich Trainer Volker Poggel zur Neuverpflichtung.

Weiterlesen

Wann geht es endlich wieder weiter?

Viele fragen sich aktuell, wann es endlich wieder weitergeht? Kann das Sportgelände genutzt werden? Ist Training möglich, können bald wieder Spiele vereinbart werden? Und wie geht es überhaupt mit der Saison weiter? Leider wissen wir im Vorstand auch keine Antworten auf diese Fragen. Bis zum 4. Mai gilt die bekannte Kontaktsperre; bis zu diesem Datum bleibt die HF-Arena auf jeden Fall behördlich gesperrt. Am Montag, 27. April, wird es ein Treffen der Sportminister aller Bundesländer geben, bei dem die stufenweise Rückkehr zum organisierten Sport diskutiert werden soll. Entscheiden wird letztlich die Konferenz von Bund und Ländern am Donnerstag, 30. April. Denkbar ist praktisch alles - von einer Fortsetzung des "Lockdowns" über eine sportartspezifische Rückkehr evtl. mit Training in Kleingruppen bis hin zur mehrstufigen Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs. Dabei bleibt weiterhin abzuwarten, wie das Land NRW die Maßgaben für sich umsetzt.

Derweil haben sich Ende voriger Woche die Vorsitzenden der Fußballkreise in Westfalen mit großer Mehrheit für den Abbruch der Saison ausgesprochen. Die Frage ist allerdings, wie..? Hier ist alles möglich von Wertungen nach aktuellem Tabellenstand oder der Hinrunde bis hin zur vollständigen Annullierung. Da die drei Fußballverbände in NRW (FLVW, FVM und FVN) unterschiedliche Prioritäten setzen, wird auch hier noch eindringlich diskutiert und die bestehende Spielordnung evtl. geändert werden müssen. Diese Diskussion wird laut FLVW aber erst im Juni stattfinden, so dass vorerst mit keiner eindeutigen Tendenz zu rechnen ist. Wie bei Junioren verfahren wird, wird vermutlich erst danach erörtert.

Fazit: Wir können aktuell noch nicht definitiv sagen, wie es weitergeht, hoffen aber, dass zumindest die Diskussion um die Fortführung des Sports jetzt zeitnah in Gang kommt. Sobald es neue Infos gibt, werden wir euch darüber in Kenntnis setzen. Wir danken jedenfalls schon jetzt für eure Geduld und hoffen, dass wir uns ganz bald gesund wiedersehen!

Euer Vorstand

Frauen verpflichten Denise Käsler

Nach Stefanie Blazejezak haben die Fleckerinnen den zweiten Sommer-Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Von Landesligist FC Finnentrop wechselt Denise Käsler zur kommenden Saison in die Wending. „Ich bin absolut happy, dass wir Denise für uns gewinnen konnten.

Weiterlesen

JHV fällt erneut aus

Aufgrund der weiterhin verhängten Kontaktsperre und der allgemeinenen Corona-Situation werden wir die für Freitag, 24. April, geplante Jahreshauptversammlung erneut verschieben. Einen neuen Termin werden wir selbstverständlich rechtzeitig bekanntgeben.

Blazejezak verstärkt 1. Frauen

Unsere 1. Frauenmannschaft hat sich weiter verstärkt und Stefanie Blazejezak vom TuS Fischbacherhütte verpflichtet. Die 30 -Jährige wechselte bereits im Januar zur Fortuna und bestritt schon zwei Testspiele für die Fleckerinnen, zur neuen Saison wird sie dann auch in der Meisterschaft spielberechtigt sein. Blazejezak spielte für die Sportfreunde Siegen (2005-2008) sowie für den SC Bad Neuenahr (2013-2015) bereits in der Regionalliga, beim SC kam sie sogar einige Male in der 2. Bundesliga zum Einsatz.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok