Ü32 ist Pokalsieger 2020

Ü32-Kreispokal Finale: SV Fortuna - Germania Salchendorf 10:9 n.N. (5:5, 2:1) Mit gut einjähriger Verspätung feierten unsere Ü32-Senioren am Samstagabend den Sieg im Krombacher Kreispokal. Bis "Kapitän" Jonas Dicke den Pokal aus den Händen von Pokalspielleiter Robert Buckard und Krombacher-Repräsentant Christian Salzmann in Empfang nehmen konnte, war es für die Flecker "Old Boys" aber noch ein langer Weg. Alexander Fries (3.) und Andreas Rehband (27.) sorgten zunächst für klare Verhältnisse, die "Alten Germanen" kamen aber durch Kevin Bziuk (30.) noch vor der Pause zum Anschlusstreffer.

Weiterlesen

Nichts zu holen in Hauenhorst

Westfalenliga Frauen: SV Germania Hauenhorst – SV Fortuna 2:0 (1:0). Eine verdiente Niederlage musste unsere erste Frauenmannschaft nun beim SV Germania Hauenhorst hinnehmen. Gegen die Germania unterlagen unsere Frauen verdient mit 2:0(1:0) und unterlagen verloren somit ihr zweites von bisher drei Saisonspielen. Fortuna-Trainer Volker Poggel nahm im Vergleich zum Auswärtssieg beim FC Donop-Voßheide nur eine Veränderung vor und brachte Emelie Arns für Lisa-Marie Hetzel.  Anders als in der Vorwoche kamen die Fleckerinnen aber überhaupt nicht ins Spiel. Von Anfang an waren es die Gastgeberinnen, die der Partie ihren Stempel aufdrückten und das Geschehen bestimmten. Folgerichtung belohnte sich die Germania dann auch und ging durch Isabell Scheinig früh mit 1:0 in Führung (9.).

Weiterlesen

Pfennig-Team fährt ersten Sieg ein

B-Juniorinnen Regionalliga: SV Fortuna - FSV Gütersloh 2009 4:0 (3:0). Am vergangenen Wochenenden setzten sich unsere B-Juniorinnen mit 4:1 (3:0) gegen die B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 2009 durch und holten somit den verdienten ersten Saisonsieg. Nach einer überzeugenden ersten Halbzeit mit gutem Anlauf- und Pressingverhalten in der gegnerischen Hälfte führten unsere B-Mädchen zur Pause bereits mit 3:0. Die Tore hatten Laura Brandt (11.), Raluca Timaru (29.) und Theresa Womelsdorf (37.) erzielt. "Nach Ballgewinn haben wir sehr schnell umgeschaltet und den Ball schnell in die torgefährliche Zone gespielt. Dazu hatten meine Mädels eine sehr gute Körpersprache und sie sind jede Aktion mit voller Überzeugung angegangen. Das war schon richtig gut", lobte Trainer Marco Pfennig.

Weiterlesen

Gute Besserung, Tom!

Der 2:1-Sieg unserer zweiten Mannschaft im A-Kreisliga-Duell gegen den VfB Burbach wurden durch die schwere Verletzung getrübt, die sich Tom Peter drei Minuten vor Ende der Partie zuzog. In einem Zweikampf erlitt unser 19-Jähriger Youngster eine Verrenkung des Sprunggelenks. Notarzt und Krankenwagen waren schnell zur Stelle und konnten Tom erstversorgen und ins Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus transportieren. Nach einem operativen Eingriff  hatten wir seitens des Vorstands am Abend kurz Kontakt zu ihm. In den nächsten Tagen steht noch eine weitere Operation an; danach wird man sehen, wie es weitergeht. Von dieser Stelle die besten Genesungswünsche von der ganzen Fortuna, lieber Tom!!

Weiterlesen

Germanen eine Nummer zu groß

Bezirksliga Herren: SV Fortuna - SV Germania Salchendorf 0:3 (0:1). Das Spitzenduell in der Fußball-Bezirksliga ging klar an die Gäste aus dem Johannland. Mit 3:0 besiegte die Mannschaft von Trainer Thomas Scherzer die Solms-Elf und bleibt in der Bezirksliga das Maß aller Dinge. Die Gäste legten los wie die Feuerwehr und kamen bereits in der dritten Spielminute durch Jan-Philipp Gelber zur 1:0-Führung. Einen Freistoß nur 60 Sekunden später parierte Torwart Sascha Dapprich. Erst langsam konnten die Fortunen sich aus der Abwehr befreien und eigene Angriffe aufziehen, die allerdings allesamt in der stark spielenden Abwehrkette der Germanen stecken blieben.

Weiterlesen

Verdienter Auswärtssieg

Westfalenliga Frauen: FC Donop-Voßheide – SV Fortuna 1:7 (0:3). Nach der ärgerlichen und unnötigen Niederlage gegen den FSV Gütersloh II vor Wochenfrist, rehabilitierten sich unsere Frauen nun und gewannen beim FC Donop-Voßheide auch in der Höhe verdient mit 7:1(3:0). Trainer Volker Poggel nahm gegenüber dem ersten Spieltag nur eine Änderung in der Startelf vor. So rückte die wieder genesene Laura Oerter für Emelie Arns in die erste Elf. Ähnlich wie schon beim Heimspiel gegen Gütersloh nahmen die Freudenbergerinnen des Heft des Handelns schnell in die Hand und übernahmen Kontrolle über Ball und Gegner. Schnell erspielten sie sich die ersten guten Chancen, scheiterten in Person von Leonie Wäschenbach, Stefanie Althaus, Denise Käsler und Yvonne Stötzel aber zunächst noch am gegnerischen Alu oder an Torfrau Annika Schlosser.

Weiterlesen

Sechserpack im Lokalderby gegen SVO

Bezirksliga 5: SV Fortuna I - SV Ottfingen 6:0 (3:0) Das erste Bezirksliga-Heimspiel seit fast elf Monaten - und was für eins. Am Ende jubelten die Jungs in Blau-Orange und vom Sportheim-Balkon schallte es "Wir wollen die Mannschaft sehen." Im Lokalderby gegen den Nachbarn SV Ottfingen hat für unsere erste Mannschaft einfach alles gepasst. Von Beginn an machten Enes Cimen und Co. gegen die ersatzgeschwächt angetretenen Sauerländer sehr deutlich, wer das Sagen in der HF-Arena hat. Acht Minuten dauerte es, bis Sebastian Bley mit seinem ersten Pflichtspieltor für die Flecker die Weichen zum 1:0 stellte. Ab der 33. Minute mussten die Gäste zudem mit zehn Mann klarkommen, als Kapitän Kubilay Ramazan Basoglu wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte sah.

Weiterlesen

Zwölf Minuten besiegeln Niederlage

Westfalenliga Frauen: SV Fortuna – FSV Gütersloh II 2:4 (0:0). Unsere Frauen unterlagen dem FSV Gütersloh II am ersten Spieltag der Westfalenliga-Saison 2021/2022 mit 4:2(0:0). Dabei war ein zwölfminütiger Tiefschlaf zwischen der 47. und 59. Minute am Ende entscheidend für die Auftaktniederlage gegen die Ostwestfalen. Unsere Frauen legten gegen den FSV gut los und erspielten sich schon früh in der Partie ein Übergewicht an Ballkontrolle und Torchancen. Gleich mehrere Male setzte sich Leonie Wäschenbach im 1-gegen-1 gut durch und tauchte frei vor Gästetorhüterin Janina Sauer auf.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok